Bartöl für einen gepflegten und gesunden Bart

Alles über Bartöl, Inhaltsstoffe und Wirkung

Bartöl

Der Grundstein deiner Bartpflegeroutine

Ein ausgewogene und regelmäßige Bartpflegeroutine ist der Schlüssel zu einem gepflegten Bart. Durch sie bekommt dein Gesichtsfell einen natürlichen Glanz, wächst gesund und mindert lästigen Juckreiz. Doch aus was besteht eine gute Bartpflege und was hat Bartpflege Öl damit zu tun?

Wir haben die wichtigsten Fragen für dich beantwortet und eine kurze Übersicht erstellt!

Aus was besteht Bartöl?

Bartöl besteht grundsätzlich aus 2 Komponenten. Die erste Komponente, welche wichtig für die pflegende Wirkung ist, sind die Trägeröle. Diese helfen zudem auch die zweite Komponente, die ätherischen Öle, welche für den Duft sorgen, zu verdünnen. Die ätherischen Öle wirken zudem je nach Sorte auch antibakteriell und entzündungshemmend und verfeinern die Wirksamkeit des Bartöls. Jedes Trägeröl hat andere Stärken. Eines haben sie jedoch gemeinsam. Sie tun deinem Bart gut und versorgen ihn mit wichtigen Nährstoffen, die er für ein gesundes Wachstum braucht.

Die wichtigsten Bartöl Trägeröle im Überblick

Arganöl

arganöl bartöl bartpflegeöl natürliche inhaltsstoffe

Arganöl ist eines der meist verwendeten Öle, wenn es um Haarpflege geht. Die pflegende Wirkung lässt sich auch super auf deinen Bart und die Haut darunter anwenden!

Arganöl zählt zu den wertvollsten Pflanzenölen der Welt, und das auch zurecht. Die enthaltenen Fettsäuren, fördern das Wachstum gesunder Zellen, während enthaltene Antioxidantien freie Radikale abwehren. Deine Barthaare und deine Haut profitieren davon und kriegen ein deutlich gepflegteres und vitaleres Erscheinungsbild. Besonders hervorzuheben ist die Feuchtigkeitsspendende Wirkung, die deine Barthaare vor Haarbuch und Austrocknen schützt und gleichzeitig der Faltenbildung deiner Gesichtshaut entgegenwirkt.

Mandelöl

mandelöl bartöl bartpflegeöl natürliche inhaltsstoffe

Mandelöl wird aus Mandeln gepresst und ist komplett farblos. Es eignet sich für nahezu alle Hauttypen und ist eines der am meisten verwendeten Trägeröle.

Mandelöl eignet sich dank der enthaltenen Eiweiße, Vitamine A, B und E sehr gut für Bart und Gesichtspflege. Deine Barthaare werden weicher und bekommen einen natürlichen Glanz. Zudem regen die enthaltenen Vitamine den Bartwuchs an und machen Mandelöl zu einem natürlichen Bartwuchsmittel! Auch die Haut unter deinem Bart wird durch die Mineralien gepflegt und wird mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Mandelöl wirkt beruhigend auf deine Haut und glättet sie spürbar.

Traubenkernöl

traubenkernöl bartöl bartpflegeöl natürliche inhaltsstoffe

Traubenkernöl wird aus Traubenkernen gewonnen und zählt zu den teuersten Basisölen. Es wird aufgrund der wertvollen Inhaltsstoffe häufig in Anti-Aging Produkten verwendet, da es eine tolle Wirkung auf trockene Haut hat.

Traubenkernöl macht deine Barthaare durch das enthaltene Vitamin E weich und geschmeidig. Es stärkt die Haarfollikel und behandelt schuppige und strapazierte Barthaare. Wie schon erwähnt empfiehlt sich Traubenkernöl besonders bei trockener Gesichtshaut. Die regenerierende Wirkung sorgt dafür, dass die Haut geglättet wird und kleine Verletzungen wie z.B. bei der Nassrasur, bei der Heilung unterstützt werden.

Jojobaöl

jojobaöl bartöl bartpflegeöl natürliche inhaltsstoffe

Jojobaöl zeichnet sich durch seine extrem lange Haltbarkeit aus und hat den Vorteil, dass es nicht verklebt. Es ist also optimal für die Haar- und Bartpflege geeignet.

Jojobaöl ist dem körpereigenen Öl, welches zum Schutz deiner Haut produziert wird, sehr ähnlich und hilft dir dabei genau diesen Schutz deiner Haut aufrecht zu erhalten. Die Vitamine E und Provitamin A machen deinen Bart geschmeidig und weich und versorgen ihn mit Feuchtigkeit. Jojobaöl eignet sich besonders gut für fettige Hauttypen, da es nicht fettet oder klebt. So bleiben deine Poren geöffnet. Zudem hat Jojobaöl einen natürlichen Lichtschutzfaktor von 3-4, was Jojobaöl besonders für den Sommer zu einem interessanten Inhaltsstoff macht.  

vollbart bartpflege mit bartöl schnurrbart

Was bewirkt Bartöl?

Bartöl macht deinen Bart geschmeidig und weich und verleiht ihm einen natürlichen Glanz, der dafür sorgen wird, dass die Frauen sich nach dir umdrehen werden! Doch mindestens genauso wichtig ist die Wirkung auf die Haut unter deinem Gesichtsfell, denn aufgrund von Bakterien und Schmutz, welcher sich automatisch über den Tag in deinem Bart ansammelt, ist sie sehr empfindlich. Du kennst wahrscheinlich den Juckreiz, der entsteht wenn dein Bart eine gewisse Länge erreicht hat. Dieser entsteht auch dadurch, dass dein Körper nicht mehr ausreichend Talg produzieren kann, um die Haare mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen. An diesem Punkt hilfst du mit Bartöl, Bartwachs und Bartbalsam nach und versorgst deinen Bart mit den Nährstoffen die er braucht. Der Duft soll natürlich nicht vernachlässigt werden, denn er ist es auf den du dich jedes Mal freuen solltest, wenn du dein Bartpflege Öl verwendest! Für diejenigen die es lieber ohne Duft mögen gibt es auch geruchlose Bartöle.

18,99€ 63,30€/100ml

Bartöl Anwendung

Du fragst dich wie du dein Bartöl eigentlich am besten anwendest? Wir erklären es dir!

Im besten Falle, warst du gerade duschen und hast deinen Bart gewaschen. Im Optimalfall sogar mit einem guten Bartshampoo. Nun geht es an die Anwendung deines Bartöl.

  1. Die richtige Menge: Du solltest die Menge an Bartöl an die Länge deines Bartes anpassen. Desto länger und voller dein Bart, desto mehr Bartöl solltest du verwenden. Jedes Haar sollte mit etwas Bartöl benetzt werden, aber nicht komplett durchtränkt sein. Bei einem 3-Tage Bart reichen meist schon 2-3 Tropfen für den gesamten Bart, während ein Vollbart abhängig von der Länge gut und gerne mal 5-7 Tropfen verträgt. Wichtig ist zu beachten, dass der "mehr hilft mehr" Ansatz deinen Bart eher fettig und eklig wirken lässt! Weniger ist mehr. Du solltest also lieber wenig nutzen und dann nachhelfen als direkt zu viel zu nutzen.
  2. Dosieren: Je nach Flasche dosierst du nun das Bartöl. Unsere Bartöle haben einen typischen Pipettenverschluss, mit dem du super einfach die Tropfen dosieren kannst. Nimm einfach etwas Bartöl mit der Pipette auf und tropfe es in der gewünschten Menge auf deine Handfläche. Nun verreibst du das Bartöl mit deinen Fingern und Handflächen, sodass deine Hand- und Fingerflächen bedeckt sind. So gewährleistest du, dass das Bartpflege Öl optimal in deinem Bart verteilt wird.https://i.shgcdn.com/e40b2fcf-221e-4f8f-8f4d-1891765e61ec/-/format/auto/-/preview/3000x3000/-/quality/lighter/
  3. Schön verteilen und einmassieren: Nun massierst du das Bartöl mit deinen Fingern und Handflächen in dein Gesichtsfell ein. Achte dabei darauf, dass auch die Haut unter deinem Bart etwas Öl abbekommt. Eine bestimmte Technik gibt es dabei nicht. Mach es einfach so wie es dir gefällt. Aber sei gründlich!
  4. Der Abschluss: Wenn du das Öl gut verteilt hast empfehlen wir dir, das Bartöl mit einem Bartkamm und einer Bartbürste zu verteilen. So kannst du deinen Bart übrigens auch super von kleinen Knoten befreien und ihm die gewünschte Bartform zu verpassen!

Unser Bartöl für jeden Barttyp

Wir würden dir zum Abschluss gerne noch einmal unser Bartöl "Carribean Club" vorstellen. Mit unserem Bartöl gibst du deinem Bart die Pflege die er verdient. Basierend auf den Trägerölen Arganöl, Traubenkernöl und Mandelöl macht es deinen Bart weich, geschmeidig, verleiht ihm einen natürlichen Glanz und versorgt ihn mit allen wichtigen Nährstoffen für ein gesundes Wachstum. Zudem mindert das Bartöl lästigen Juckreiz, versorgt Haut und Barthaar mit Feuchtigkeit und beugt Haarbruch vor! Und das alles mit einem unvergesslichem markant-frischem Duft mit einem süßlichen Hauch Karibik, dank dem du dich jeden Tag auf die Anwendung deines Bartöls freuen wirst! Eignet sich besonders gut für die Pflege nach der Rasur!

Unser Bartöl wird aus rein natürlichen Inhaltsstoffen in Handarbeit von regionalen Herstellern in Deutschland produziert und entspricht höchsten Qualitättsstandards. Wir verzichten ebenfalls auf Tierversuche und produzieren ausschließlich vegan!

18,99€ 63,30€/100ml

x
x