Bart wachsen lassen - Die Vorteile eines Bartes

Wir haben bereits in vorherigen Blog Posts festgestellt, dass Mann den Bart seit Jahrhunderten trägt. In der Vergangenheit haben Männer den Bart aus verschiedensten Gründen getragen. Lese dir gerne unseren Blog Post “Die Geschichte des Bartes - Bartformen und ihre Bedeutung” durch, um einen Überblick über die Motivation zum Tragen eines Bartes in der Vergangenheit zu erhalten. In unserem Blog Post “Der Bart in der Moderne - Welche Bärte liegen im Trend?” haben wir uns auf die Gegenwart konzentriert und bereits angeschnitten, weshalb es sich im Jahr 2021 lohnt einen Bart zu tragen. Falls du bisher noch nicht überzeugt werden konntest und immer noch unschlüssig bist, wollen wir dir hier ausführlich die Vorteile eines Bartes aufzeigen, um dich schon bald in den Kreis der Bartträger willkommen heißen zu können! 

Nicht nur die Inneren Werte zählen -  Die Äußeren auch! 

Was wir durch unsere Überschrift deutlich machen wollen ist, dass du mit Hilfe eines Bartes dein Äußeres deutlich aufwerten kannst. Klar, am Ende hat jeder seinen eigenen Geschmack, doch du kannst dem Bart nicht die Werte absprechen, welche ihm zugeschrieben werden. Ein Mann mit Bart wirkt deutlich männlicher und nicht umsonst finden viele Frauen genau das an einem Mann attraktiv. Der Bart steht neben Männlichkeit auch für Kraft und lässt deine innere Stärke nach außen strahlen. Gleichzeitig hilft dir der Bart dabei, dich zu individualisieren. Du kannst die Bartlänge selber bestimmen und kannst den Bart so stylen, wie du es dir wünscht. Solltest du eine Inspirationsquelle suchen, kannst du dir gerne unseren Blog Post über die angesagten Bärte im Jahr 2021 durchlesen. 

Bartwuchs gegen Hautunreinheiten 

Wenn wir schon beim Aussehen sind, dann müssen wir auch die Reinheit der Haut ansprechen. Du kennst es sicherlich. Kaum hat man sich rasiert, entstehen unschöne Pickel. Dieses liegt vor allem daran, dass bei einer regelmäßigen Rasur des Bartes die Haut gereizt wird. Die Folge sind verstopfte Poren und Pickel. Hast du jedoch einen 3 Tage Bart, den du regelmäßig stutzt, oder gar einen Vollbart, wird deine Haut auch nicht so leicht gereizt werden können.

Der Kälte trotzen - Der Bart im Winter

Der Bart eignet sich hervorragend als Kälteschutz für dein Gesicht. Insbesondere der Vollbart hat sich hierbei bewährt. Dank eines Bartes kannst du dich den eisigen Gefahren des Winters stellen und musst von nun an nicht mehr deinen Schal ins Gesicht ziehen, um dich ein wenig zu erwärmen. 

Bart und UV-Strahlung - Der Bart im Sommer 

Der Bart ist auch im Sommer ein treuer Helfer. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass du sehr volles und langes Barthaar haben musst. Ein 3 Tage Bart wird in diesem Fall nicht ausreichen. Bärte können knapp 100% der schädlichen UV-Strahlen der Sonne blockieren. Forscher der University of Southern Queensland haben herausgefunden, dass ein Bart Sonnenschäden lindern und sogar das Hautkrebsrisiko eines Mannes verringern kann. 

Wir haben doch keine Zeit! - Mehr Lebensqualität durch einen Bart

Wenn du zu den Leuten gehörst, die sich regelmäßig rasieren, wird dir aufgefallen sein, dass das Rasieren sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Auf die ganze Lebensspanne gerechnet, wirst du so sicher mehrere tausend Stunden allein mit deinem Rasierer verbringen. Diese Zeit können wir auf jeden Fall besser nutzen. Nutze doch die gesparten Minuten und widme dich intensiver deinen Hobbys oder Freunden und Familie. Ab und zu stutzen ist völlig in Ordnung und wird deine Lebensqualität dauerhaft erhöhen.

Wie steht es um die Gesundheit? Bart und Gesundheit

“Das wichtigste ist die Gesundheit und die Familie”. Sehr oft hört man diese Antwort auf die Frage, was denn das Wichtigste im Leben ist. Wir sehen das genauso und können dir mitteilen, dass dir ein Bart dabei hilft, gesund zu bleiben. Viele Menschen haben Allergien. Insbesondere im Frühling haben viele von uns mit Heuschnupfen zu kämpfen. Die Pollen sind unterwegs und können so manchen Frühling verderben. Der Bart ist ein natürliches Auffangnetz für die Pollen und verhindert so, dass die Pollen in deine Atemwege gelangen. Gleichzeitig soll der Bart auch vor Bakterien schützen. Wichtig ist jedoch immer, dass du deinen Bart regelmäßig pflegst und reinigst...

Ein Bart bedeutet auch regelmäßige Pflege...

...und hier kommt Beard-Pirate ins Spiel. Ein langer Bart kann auch schnell ungepflegt wirken, sollte er nicht an den ein oder anderen Stellen etwas "modifiziert" sein. Was du brauchst ist eine ausgewogene Rasur & Bartpflegeroutine die deinen Bart in Form hält und bei einem gesunden Wachstum unterstützt.

 

Wie wir dir dabei helfen können...?

Wir würden dir gerne unser Set “Corsair” vorstellen. Darin bekommst du alles an die Hand was du für deine Bartpflegeroutine brauchst! Von Rasiermesser über Bartöl bis zum Bartkamm für die Hosentasche bleiben keine Wünsche offen. Das Set gibt es wahlweise mit braunem und grauem Rasiermesser. Mit diesem Set kannst du deinen Bart in Form bringen, bei einem gesunden Wachstum unterstützen und gibst ihm die tägliche Pflege die er verdient und all das mit einem unwiderstehlichem Duft mit einem Hauch Urlaubsfeeling. Bei unseren Pflegeprodukten setzen wir auf natürliche Trägeröle um beste Hautverträglichkeit und Pflegewirkung zu garantieren. 

 

Konnten wir dich überzeugen und wirst du schon bald ein stolzer Bartträger sein? Schreib uns gerne in die Kommentare und teile deine persönliche Bart Geschichte! Gerne können auch alteingesessene Bartträger die Kommentarfunktion nutzen. Wir freuen uns immer über dein Feedback. 

Cheers!

 

Hinterlasse einen Kommentar